Fahrradmarken

  /  Fahrradmarken

Fahrradmarken bei Veloass

Wir verkaufen nur solche Fahrräder und Produkte, mit denen wir selbst
gute Erfahrungen gemacht haben – und das seit vielen Jahren.

Wilier Triestina: Die Edelbikeschmiede in Rossano Veneto (Italien) gehört zu den Pionieren des Radsports: Wilier wurde 1906 gegründet – fast 20 Jahre, bevor die Kettenschaltung erfunden wurde. Frühe, handgemachte Stahlrahmen werden heute am Sammlermarkt hoch gehandelt. Aktuelle Modelle zeichnen sich durch Innovationsfreude, ästhetisches Design und sorgfältige Verarbeitung aus. Veloass vertreibt seit Bestehen die Marke Wilier und gehört zu den ersten Handelspartner in Deutschland.

Focus: Mitentwickelt wurde Focus von der Querfeldeinlegende Mike Kluge – der Rennfahrer hat sich mittlerweile aus dem Unternehmen zurückgezogen.

Zur breiten Palette der Mountainbikes und Trekkingräder der 1990er kamen ab 2003 Straßenrennräder hinzu. Focus gilt übrigens als Wegbereiter des Cyclocross.

Focus-Räder zeichnen sich vor allem durch solide Qualität, Unkompliziertheit und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Merida: Merida ist ein ursprünglich taiwanesischer Fahrradhersteller, der seit 1973 hochwertige Räder produziert. Eine Firma, die sich auch durch Innovation einen guten Namen machte: Seit 1985 arbeitete man an Aluminiumrahmen, seit 1992 an Carbonrahmen und seit 1998 an Magnesiumrahmen. Der Hersteller engagiert sich mit dem Bahrain-Merida-Team erfolgreich im Radsport. 2014 wurde Merida Deutschland von dem ehemaligen Radcrosser Wolfgang Renner (Centurion) übernommen und erlebte seither neue Popularität.

Cervélo: eine relativ junge Fahrradmarke aus Kanada. Seit Anfang der 1990er Jahre im Rahmenbau sehr aktiv – der erste serienreife Carbonrahmen unter einem Kilo Gewicht stammt von Cervélo. Neben seinem Engagement bei mehreren Teams im Rennsport fällt Cervélo durch sehr elegante und gleichzeitig sportive Modelle mit exklusiver Ausstattung – die jedoch natürlich ihren Preis haben – im Rennradsegment auf. Sicherlich eine Marke mit hohem Werterhalt.

Airstreeem: exklusive junge Radschmiede, die 2008 im österreichischen Salzburg durch den Radprofi Stefan Probst gegründet wurde. Zum Portfolio gehören überwiegend Rennräder, Gravelbikes und Triathlonmodelle. Das Besondere an der Marke: Rahmen und Laufräder werden selbst gefertigt, dank dem Baukastenprinzip „Handbuilt in Salzburg“ kann jeder Kunde sich sein Wunschbike zusammenstellen lassen.

Kalkhoff: eine echte Traditionsmarke aus Deutschland, 1919 gegründet. Seit 1986 Teil der Derby Cycle Cooperation, und seither sehr erfolgreich. Neben einem breiten Segment an Alltagsfahrrädern hat sich Kalkhoff vor allem im Bereich hochwertiger E-Bikes und Pedelecs eine gute Marktposition erarbeitet.

Customizing Bikes

Als besonderen Service stellen wir Ihnen Ihr Wunschbike nach Ihren persönlichen Vorstellungen zusammen. Ein Rahmen aus dem Portfolio einer unserer Partnermarken. Die Schalt- und Bremsgruppe, die Sie sich wünschen, Vorbau, Sattel. Lenker, Laufräder: Hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wir unterstützen Sie mit Auswahl, Materialbeschaffung, Montage und natürlich einer fundierten Beratung.

Fahrradzubehör von klein bis GROß

Im Zubehörbereich vertrauen wir unter anderem auf Deuter (Packtaschen, Rucksäcke, Trinksysteme), Continental (Reifen, Schläuche), Schwalbe (Reifen, Schläuche) oder Tacx (Indoor-Rollentrainer). Selbstverständlich erhalten Sie bei uns alle Originalersatzteile und Originalverschleißteile hochwertiger Ausstattungen wie Shimano, Campagnolo, Sram, Magura oder Avid.

Sie interessieren sich für ein Fahrrad, wissen aber noch nicht welches?

Dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl ihres persönlichen Bikes.